Der Reitunterricht für Jugendliche findet in Kleingruppen mit maximal 6 Personen statt, wir üben das Reiten von Bahnfiguren in der Abteilung oder frei in den unterschiedlichen Sitzformen. Besonderen Wert legen wir auf einen fairen, konsequenten Umgang mit den Pferden.

Theoretischer Unterricht und das Versorgen der Pferde sind Bestandteil des Programms, der in festen Gruppen stattfindet. Ihr werdet nach Leistungsstand in Eure Gruppe eingeteilt. Bahnarbeit, Bodenarbeit mit GHP Elementen (der Gelassenheitsprüfung für Pferde) sind ebenso Thema wie Stangen-und Cavaletti-Arbeit. Und weil zum Reiten mehr gehört als Draufsitzen, werdet Ihr in Theorie und Praxis mit den den vielen verschiedenen Möglichkeiten geschult, die der Umgang mit Pferden bietet.

Wir bieten außerdem Sonderthemen in Form von Tageslehrgängen oder in Ferienkursen. Longieren, TTeam nach Linda Tellington Jones, Bodenarbeit, die Arbeit an der Hand, etc. Zu diesen Themen schaut auch mal unter Tagesveranstaltungen!

Service:

  • Reitschule
  • Anmeldung
  • Anfahrt
  • Kontakt